wissenschaftliche Methoden

Die Wissenschaft wird zur Wissenschaft, indem sie wissenschaftliche Methoden verwendet. Diese Methoden werden als wissenschaftliches Arbeiten bezeichnet. Wissenschaftliches Arbeiten unterscheidet sich von sonstigem Schreiben und auch von den bekannten Schularbeiten. Sie sollen demonstrieren, dass die Studierenden ihr Handwerkszeug beherrschen.

Beim wissenschaftlichen Arbeiten geht um eine sinnvolle Auswertung der Forschung, an der die Studierenden ihr Können zeigen. In den Forschungsarbeiten (Master, Dissertation, Habilitation) sollen Methoden und Handwerkszeug angewendet werden, um neues Wissen zu erzeugen. Diese Arbeiten sollen Wissen generieren, dass die Menschheit bisher noch nicht hatte. Diese aArbeiten dienen als Grundlage für weitere Forschung.